Nagelpilze-Behandlung, Warzen,

Nagelpilze

Jeder 2. Patient  leidet unter Nagelpilzen an den Füßen. Diese meist übertragbare Erkrankung  kann man mittels einer Nagelprothetik behandeln. Hierbei wird der erkrankte Teil des Nagels entfernt und mit einer Prothese ersetzt, um das Nagelbett zu erhalten.

 Der Patient muß zuhause mit einer Tinktur zusätzlich behandeln, um einer weitere Ausbreitung der Pilzsporen vorzubeugen.

Warzen- Verruca plantaris

Diese hochansteckende und infektiöse Hauterscheinung ist in der Regel für den Patienten sehr schmerzhaft.

 Hier wird in meiner Praxis mit einer Ultraschall Therapie gearbeitet, um die in den unteren Schichten der Haut liegenden Viren dort wirksam zu bekämpfen.

 Eine Beratung im Vorfeld ist unerläßlich